Ihr Coach

QUALIFIKATIONEN, FORTBILDUNGEN UND LEBENSERFAHRUNG

Als vielseitig interessierter Mensch entstand in mir bereits in jungen Jahren ein wachsendes Interesse an Methoden, die Menschen dabei unterstützen, in ihre Kraft zu kommen, Herausforderungen zu meistern und Krisen behutsam zu bewältigen ohne die Freude am Leben zu verlieren.

Seit nunmehr über 25 Jahren beschäftige ich mich mit den verschiedensten Möglichkeiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene dabei zu unterstützen, die eigene Persönlichkeit mit Authentizität und größerer Leichtigkeit entwickeln zu können. 

Zahlreiche dieser Anregungen und Methoden haben sich dabei auch in meinem eigenen Leben in kritischen und herausfordernden Situationen, die mir die große Chance boten, sie persönlich auch unter erschwerten Bedingungen auszuprobieren, auf wundervolle Weise bewährt, überzeugt und in ihrer Wirksamkeit fasziniert.

Dafür, dass ich diese wirkungsvollen Methoden kennenlernen und selbst erfolgreich einsetzen durfte, bin ich sehr dankbar. Die Möglichkeit, sie durch Coaching an andere Menschen vermitteln zu dürfen, bereitet mir immer wieder aufs Neue eine große Freude. 

(mehr: siehe unten)

Zur Person

 

Mein Name ist Monika Endner. (1969*) Im Rheinland lebe ich seit 1995 und genieße dabei auch die Nähe zu den anderen Ländern im westlichsten Zipfel Deutschlands im Aachener Dreiländereck. In Aachen tätig bin ich seit 2004.

 

25 Jahre lang war ich mit Begeisterung als Lehrerin für SchülerInnen der Klassen 5 bis 13 tätig, davon 20 Jahre lang an weiterführenden Schulen (mit meinen Fächern Englisch, Sozialwissenschaften, ev. Religion und fachfremd Musik). Mehrere Jahre lang durfte ich an verschiedenen Schulen zudem das Amt der von den Schülervertretern aller Jahrgangsstufen jährlich neu gewählten Vertrauenslehrerin  ausüben.

In jahrelanger Arbeit als Lehrerin sowie im Kontakt mit Auszubildenden und Studenten durfte ich stets viele Einblicke in die Herausforderungen gewinnen, mit denen sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Lebensalltag konfrontiert sehen.

 

Es hat mich zudem immer schon begeistert neue Methoden zur Erweiterung der Lebensgestaltungskompetenz zu entdecken und diese auch in meiner Arbeit mit Menschen erfolgreich einsetzen zu können. Große Freude bereitet hat mir dabei stets, Menschen dabei unterstützen zu dürfen, ihre Persönlichkeit zu entfalten und mitzuerleben, wie sie durch die Arbeit an und mit sich selbst an innerer Klarheit, positiver Ausstrahlung und an Mut gewinnen, dem Leben und seinen Chancen mit Offenheit und Lebensfreude zu begegnen.

 

Auch ich selbst durfte beim Überleben und Durchstehen zweier sehr schwerer Erkrankungen von der Wirksamkeit dieser Methoden profitieren und an mir selbst ausprobieren, inwieweit sie wirklich alltags- und krisentauglich sind. Selbst in Momenten, in denen es schien, als sei keine eigene aktive Mitwirkung an der Genesung möglich, fand ich dadurch immer wieder bewusst Möglichkeiten, den Mut zu behalten und selbstbestimmt zu (re)agieren.

So konnte ich mich auch selbst in denjenigen Monaten, in denen ich gar nicht in der Lage war zu sprechen und anschließend in der Zeit danach, in der es mir zum Glück möglich war, das Sprechen wieder neu erlernen zu dürfen, stets ermutigen und selbst motivieren und mir meine große Freude am Leben und an den kleinen und großen Wundern dieser Welt erhalten. Wenn ich gefragt werde, ob ich an die Methoden glaube, so lautet meine Antwort nicht „Ja, das tue ich.“ Meine Antwort lautet vielmehr: Ich muss nicht an die Methoden glauben, denn ich weiß und habe selbst erfahren, dass sie wirken.

 

Ansonsten genieße ich es mich regelmäßig mit einem guten Buch an einen ruhigen Platz zurückzuziehen. Neben Tanzen, Fotografieren, Schach spielen, Zeit in der Natur und mit Freunden zu verbringen spielt auch die Musik (hören und auch selbst machen)  in meinem Leben seit meiner Kindheit eine bedeutende Rolle.

 

Außerdem lebt in mir eine große Liebe zur englischen Sprache und zur britischen Insel, zu ihrer wunderschönen Natur, ihrer interessanten Kultur und den liebenswürdigen Menschen, die mir dort seit vielen Jahren begegnen.

20 Jahre lang habe ich zahlreiche internationale Schüleraustausch-Projekte begleitet und viele Jahre auch selbst Schüleraustauschreisen mit einem College in  England organisiert und durchgeführt.

Es bereitet mir auch nach all den Jahren noch viel Spaß, immer wieder Reisen an einige der zauberhaftesten Flecken auf der britischen Insel für Menschen in meinem Umfeld zu planen, zu organisieren und gemeinsam zu erleben.

 

Zudem habe ich das große Glück für die Band DCseven Songtexte schreiben zu dürfen, was mir sehr viel Spaß macht und eine spannende Ausdrucksmöglichkeit darstellt. Einer dieser Songtexte hat es sogar geschafft, beim Deutschen Rock & Pop Preis 2014 in der Kategorie Bester Funk- und Soulsong 2014 mit dem 1. Platz ausgezeichnet zu werden. Insgesamt konnte sich DCseven bei diesem Wettbewerb, an dem über 900 Bewerbungsbeiträge eingereicht worden waren, über 4 Erste Plätze, unter anderem als beste Funk- und Soulband, und 4 Zweite Plätze freuen.

 

Ich bin zudem eines der Gründungs-mitglieder des Vereins BiNE e.V. (Arbeitsgemeinschaft Bildung für Nachhaltige Entwicklung), der als gemeinnütziger Verein mittlerweile ein anerkannter Träger der freien Jugendarbeit in Eschweiler ist und sich mit vielen spannenden Bildungsprojekten für eine nachhaltige Entwicklung in der Städteregion Aachen einsetzt. Besuchen Sie doch einmal unsere Homepage: Dort gibt es viel zu entdecken.

 

Das Leben vollzieht sich aus meiner Sicht ständig in Beziehung – in Beziehung zu anderen Menschen, in Beziehung zu mir selbst, in Beziehung zur Natur, in Beziehung zu den Herausforderungen und Entwicklungen des Lebens. Beziehungen lassen sich gestalten. Das Leben ermöglicht es uns, mehr als wir es oft bewusst wahrnehmen, auf das, was geschieht, innerlich und äußerlich zu reagieren.

Es bieten sich oft Möglichkeiten, So oder SO oder auch s o oder so  auf das Leben zu reagieren und die Farben auszuwählen, mit denen wir unser Lebensbild malen wollen. Wir können wählen, welche Qualitäten und Fähigkeiten wir gerne für unseren Lebensentwurf verwenden möchten und so unser Lebenskunstwerk erschaffen.

 

Ich bin dankbar für all die wunderbaren Menschen in meinem Lebensumfeld und dafür, das große Geschenk, dieses wunder-volle bunte Leben weiter leben zu können. Ich freue mich darauf, auch weiterhin dazu beitragen zu dürfen, dass Menschen mit wachsender Leichtigkeit in Freude leben.

 

Qualifikationen und Fortbildungen

 

Oberstudienrätin a. D.

20 Jahre lang unterrichtliche Tätigkeit an weiterführenden Schulen in den Jahrgangsstufen 5 - 13 mit den Fächern Englisch, Sozialwissenschaften, ev. Religion und fachfremd Musik

 

Personal Coach 

(EURAC - European Academy for Metacommunication / IN - International Instituts )

 

Systemischer Coach für Kinder und Jugendliche

(Institut für Bildungscoaching)

 

Mentaltrainerin

(DIL - Deutsches Institut für Lerntherapie)

 

Stressbewältigungstherapeutin 

(DIL - Deutsches Institut für Lerntherapie)

 

Entspannungspädagogin

(Akademie Gesundes Leben - Stiftung Reformhaus-Fachakademie )

 

Neuro-Linguistic Programming Practitioner

(IANLP - International Association of Neurolinguistic Programming)

 

ElternCoach 

(Elterntraining Köln)

 

Kursleiterin Entspannung für Kinder

(Akademie Gesundes Leben - Stiftung Reformhaus-Fachakademie)

 

Kursleiterin Entspannung für Jugendliche

(Akademie Gesundes Leben - Stiftung Reformhaus-Fachakademie)

 

Seminarleiterin Autogenes Training 

(DIL - Deutsches Institut für Lerntherapie / Akademie Gesundes Leben - Stiftung Reformhaus-Fachakademie )

 

Kursleiterin Progressive Muskelentspannung (PME)

(Akademie Gesundes Leben - Stiftung Reformhaus-Fachakademie )

 

Fortbildungen bei Dr. Serge Kahili King

in Starnberg, London und Wien zu unterschiedlichen Methoden der hawaiianischen Huna-Lehre, u. a. Huna in Counseling; die DynamindTM-Technik

 

Weiterbildung in Mediation

(Einführung und Organisation von Mediation in Schule nach dem Bensberger Modell / Ausbildung von Schülermediatoren)

 

Weitere Fortbildungen

unter anderen zu den Themen Emotionale Intelligenz, Ziel- und Zeitmanagement, Coaching im Schulalltag, Aggressionen bei Kindern, "Being a teacher in 2032 - Changing roles and competences" - Council of Europe Pestalozzi Programme for the professional education of teachers and ecucation actors



Sie haben Freude daran zu entdecken, wie ein Coaching nachhaltig Ihre Lebensqualität verbessern und Sie bei Ihrem Anliegen unterstützen kann?

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, mir direkt eine Nachricht / Anfrage zukommen zu lassen; oder nutzen Sie gerne mein Kontaktformular.

 

Die Coaching-Termine können auf Deutsch oder auf Englisch unter anderem in Stolberg, Eschweiler, Gangelt oder Aachen stattfinden.